Lodge "Te Paruparu" on Forsyth Island

Neuseeland | Australien & Neuseeland

Anfrage senden

Wählen Sie zwischen der erhöht gelegenen, stilvollen 240 qm großen Lodge „Te Paruparu“ mit 3 Schlafzimmern und dem bezaubernden Shorebeach Cottage direkt am Strand für max. 4 Personen.

Der Ausruf „Ich bin König dieses Inselreiches!“ kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie auf der Terrasse Ihrer Privatlodge stehen. Ihr Blick schweift an vorgelagerten Inseln vorbei auf das offene Meer; über bewaldete Bergkämme, imposante Steilküsten und den tiefblauen Pazifik hinüber zu den Nachbarinseln. Die 750 Hektar große Forsyth Island liegt inmitten der wohl faszinierendsten Inselwelt unserer Erde – den Marlborough Sounds. Auf einem der sattgrünen Bergplateaus thront die exklusive Lodge „Te-Paruparu“ – sie trägt den maorischen Namen der Insel: „Die Gute“. Die Strände laden förmlich ein zum Picknick. Fast 50 km Spazier- und Wanderwege möchten entdeckt werden! Auf Forsyth Island gibt es weder Mücken noch bedrohliche Tiere oder giftige Pflanzen – dafür aber Schafe, putzige Kaschmirziegen und drei handzahme Lamas. Botanisch interessierte Gäste sind begeistert von der üppigen Flora, hier gedeihen sogar seltene endemische Pflanzen, wie z.B. der seltene Milk Tree. Fahren Sie mit dem Boot hinaus zum Fischen (Erfolg garantiert in den reichen Fischgründen!) oder schauen Sie den Seehunden und Delfinen zu. Bringen Sie genügend Zeit mit!

Besuchen Sie auch unsere Webseite: www.forsyth.co.nz

Richtpreis
Anmietung der gesamten Insel exklusiv ab EUR 1.000 pro Tag.
(Alle Preise verstehen sich zzgl. 15% lokaler Steuer.)

Weihnachten/Silvester: EUR 2.000/Tag. (Alle Preise verstehen sich zzgl. 15 % lokaler MwSt)

Inklusive: Vorzügliche Vollpension, geführte Touren und Exkursionen mit dem Inseljeep, Picknicks, Boots- und Angeltouren mit Skipperservice, See-Kajaks.
Mind. Anmietzeit 2 Tage. Selbstversorgung per Einkaufsliste möglich.

Unser Tipp
Traumhaft für Hochzeiten und Honeymooner! Ganz nach Wunsch arrangieren wir Ihre Zeremonie am Gazebo auf dem 440 m hohen Bergrücken mit Paromamablick oder an einem der zahlreichen Strände. Lernen Sie die Besonderheiten einer neuseeländischen Hochzeit kennen.

Weitere Informationen>>

Forsyth Island ist einzigartig und ideal für Familienurlaube: es gibt keine stechenden Insekten (Problem in allen tropischen Regionen), keine Schlangen, keine gefährlichen Tiere oder giftigen Pflanzen.

Lage
Nur 20 Helikopterminuten von Wellington, der Hauptstadt Neuseelands.

Unterkunft
Die stilvolle und exklusive Lodge bietet auf ca. 240 qm mit drei Schlafzimmern – jedes mit eigenem Luxus-Bad – komfortabel Platz für sechs bis acht Gäste. Großzügiger, lichtdurchfluteter Wohnbereich mit Galerie und hohen Decken bis zum Dachfirst. Moderne Küche mit Speisezimmer. Internetanschluss, Sat-TV, Telefon/Fax. Zusätzlich kann das Strandcottage (2 Schlafzimmer) genutzt werden.

Verpflegung
Sie werden von unserem Verwalterehepaar in Ihrer Lodge kulinarisch verwöhnt: frische Meeresfrüchte, landestypische Gerichte, Obst aus dem Inselgarten und ausgewählte Weine aus dem bekannten Blenheimer Anbaugebiet gleich in der Nachbarschaft erwarten Sie. Oder kochen Sie selbst – die gewünschten Lebensmittel werden Ihnen per Einkaufsliste geliefert. Sehr zu empfehlen sind auch Strand-Barbecues in den romantischen Buchten der Insel.

Aktivitäten
Bootstouren mit dem Inselschiff oder Ihrem eigenen Beach Runner Motorboot, Seekajaks, Sportfischen, Wandern, Mountainbiking. Jeeptouren. Seehund- und Delfinbeobachtungen u.v.m. Entspannen Sie im Whirlpool. Interessierte Gäste können den Farmbetrieb mit Kaschmirziegen und Schafen kennen lernen.

Wir empfehlen, mindestens eine Entspannungswoche auf Forsyth Island und dann eine Rundreise durch das vielfältige Neuseeland. Nicht umsonst dienten neuseeländische Landschaften der Filmtrilogie „Herr der Ringe“ als Kulisse. Hier bieten sich zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten.


Im Land der Gegensätze können Sie morgens einen Gletscher besteigen und abends durch den Regenwald wandern, auf einem Vulkan Ski laufen und in Thermalquellen entspannen, Sie finden schneeweiße Südseestrände vor märchenhaft anmutenden Gebirgslandschaften. Entdecken Sie die einzigartigen Nationalparks, begegnen Sie der Kultur der Maori (Neuseelands Ureinwohnern) und genießen Sie die kulturelle Vielfalt der Städte - die Hauptstadt Wellington ist einen Besuch wert.

Ganz in der Nähe befinden sich der Abel Tasman Park und das Skigebiet in Nelson Lakes. Zur Walbeobachtung fährt man am besten ins 160 km entfernte Kaikoura (rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen). Wir stehen Ihnen bei der Planung Ihrer Rundreise gern zur Seite.

Reisezeit
Generell ist gerade die Region der Marlborough Sounds mit ihrem Mikroklima zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Hochsaison für Neuseeland ist von November bis März. Von Mai bis Ende September ist dortiger Winter; mit Niederschlägen und Wind muss man rechnen.

Anreise
Flug bis Wellington. Per Helikopter direkt auf die Insel (ca. Euro 2.835 für 4 Personen/Strecke) oder ab Havelock mit dem Inselboot (EUR 280 hin und zurück).


Weitere Objekte

Kontakt

Newsletter

anmelden