Lissenung Island Resort

Papua-Neuguinea | Pazifischer Ozean

Anfrage senden

Stellen Sie sich vor: eine kleine Privatinsel, bedeckt mit Puderweißem Sand, schattenspendenden Palmen, eine einzigartige Pflanzenwelt, atemberaubende Sonnenuntergänge und traditionell gebaute Bungalows… Die maritime Umgebung dieses nur für Erwachsene bestimmten Zufluchtsortes besteht aus malerischen Korallenriffen sowie einer traumhaften Unterwasserwelt. Das Lissenung Resort, welches 1996 eröffnet wurde, ist das einzige Bauwerk auf dieser einmaligen Insel. Es gibt nur 4 Bungalows mit insgesamt 8 Zimmern, die maximal 16 Gäste beherbergen können, so dass Sie außer einer handvoll Mitarbeiter während Ihres Aufenthalts keiner Seele begegnen werden. Die Insel kann in ca. 15 Minuten umrundet werden und den Tag lassen Sie am besten nach einem aufregenden Tauchgang mit einem Glas Wein bei Sonnenuntergang ausklingen.

Richtpreis
(abhängig von der Saison und Anzahl der Reisenden) Ca. EUR 130,00 Person/Nacht/Doppelzimmer. Die Raten inkludieren alle Speisen (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Die Insel kann auf Anfrage auch komplett gemietet werden.

Lage:
Nach einem 1,5 stündigen Flug von Port Moresby, der Hauptstadt Papua Neu Guineas, erreichen Sie Kavieng. Die kleine Ortschaft Kavieng befindet sich 2 Grad südlich des Äquators am nord-westlichen Ende der Insel New Ireland. Von dort aus ist Lissenung in ca. 20 Minuten per Boot zu erreichen.

Unterkunft:
Vier Bungalows mit je zwei Zimmern sind über die Insel verteilt und bieten maximale Privatsphäre. Die Bungalows sind im traditionellen Stil aus lokalen Materialien gebaut, mit großen, offenen Fenstern und hohen Decken, die eine maximale Luftzirkulation zu ermöglichen. Die sechs Standard-Zimmer haben ein eigenes Bad, während die beiden Budget-Zimmer sich ein Bad teilen, das sich zwischen den beiden Zimmern befindet. Jedes Zimmer verfügt über einen Deckenventilator, Fliegengitter, Moskitonetze, einen großen Schreibtisch mit natürlichem Licht (wichtig für Fotografen) und einen Einbauschrank. Nach dem Tauchen lädt die große Veranda zum Entspannen in bequemen Stühlen ein.

Verpflegung:
Die hochwertigen Menüvorschläge bestehen hauptsächlich aus Meeresfrüchten und frischem Fisch, jedoch werden spezielle Essenswünsche auf Anfrage gerne berücksichtigt. Viele der Zutaten werden vom lokalen Markt in Kavieng bezogen, teilweise kommen die Verkäufer und Fischer sogar mit Ihren Booten direkt auf die Insel, so dass leckeres Obst und fangfrischer Fisch von Ihnen erworben werden können. Einige Gemüsesorten werden sogar auf der Insel biologisch angebaut!

Aktivitäten:
Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Kitesurfen, Angeln, Landausflüge

Beste Reisezeit:
Ganzjähriges Ziel, jedoch gibt es zwei ausgeprägte Reisezeiten: Sowohl das Tiefland, als auch die Küstenregion sind in der Regel mit ca. 24-35 Grad Celsius und hoher Luftfeuchtigkeit relativ warm. Das Hochland ist mit Durchschnittstemperaturen von 12-28 Grad Celsius etwas kühler. Obwohl es offiziell eine Regen- und eine Trockenzeit gibt, ist es oftmals schwer zu unterscheiden, da es in der Regenzeit über Tage hinweg trocken bleiben kann und während der Trockenzeit viel regnen kann.

Anreise:
Flüge nach Port Moresby gibt es ab Australien 7 Tage die Woche. Zusätzlich gibt es 2 wöchentliche Verbindungen ab Singapore, Manila, Nadi/Fiji und Honiara/Solomon Inseln, sowie eine wöchentliche Verbindung ab Kuala Lumpur, Hong Kong und Tokio.

Weitere Objekte

Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.