Quay Island

Irland | Europa: Atlantik

Diese über 9,5 ha große Insel kann bei Niedrigwasser zu Fuß von Moy Point erreicht werden. Am bequemsten erreicht man die Insel per Boot von Bunratty Jetty Point. Quay Island besteht überwiegend aus fruchtbarem Hochland mit einem kleinen Teil an Tiefland, das bei Flut unter Wasser liegt. Der Südwesten der Insel befindet sich nahe der Tiefwasserfahrrinne, die zum Hafen von Limerick führt. Frischwasserversorgung ist auf der Insel vorhanden. In der Mitte von Quay Island befinden sich einige alte Ruinen. Ein kleiner Leuchtturm steht an ihrem Ufer.

Weitere Objekte

Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.