Isla de Espalmador

Spanien | Europa: Mittelmeer

Exklusiv: die schönste Insel im Mittelmeer

Das Mittelmeer ist aufgrund des Klimas, der umgebenden Infrastruktur und der Rechtssicherheit eine der begehrtesten Regionen für Privatinseln weltweit. Nur ganz wenige Inseln sind hier in privater Hand und nur äußerst wenige sind bereits bebaut, was besonders in Zeiten von Natur- und Umweltschutz ein wesentliches Kriterium ist.
Jetzt ist eine dieser Insel-Juwelen auf den Markt gekommen: Isla Espalmador. Sie gehört seit den 1920ern zum Besitz einer spanischen Familie.
Die Insel befindet sich im westlichen Mittelmeer, in der Inselgruppe der Balearen. Dazu gehören die in der ganzen Welt bekannten Inseln Mallorca und Ibiza.

Diese absolute Traumlage in unmittelbarer Nähe zu Ibiza, sowie die einmalig schönen, langen Sandstrände, umgeben von kristallklaren Gewässern, machen die Schönheit dieser Insel aus. Sie ist einfach und schnell zu erreichen vom Internationalen Flughafen Ibiza. Und in direkter Nachbarschaft liegt die ebenfalls bei Touristen beliebte Ferieninsel Formentera.
Doch nicht nur die Toplage ist es, was diese Insel auszeichnet. Es ist vor allem die bereits existierende Bebauung, denn eine Baugenehmigung wird auf bislang unbebauten Inseln im Mittelmeer nur noch sehr schwer zu erhalten sein. Zu den Gebäuden auf Espalmador gehören: 2 Häuser mit ca. 650 qm Wohnfläche, eine Kapelle, ein Wachturm, sowie diverse kleinere Gebäude. Der auf der Insel befindliche Leuchtturm gehört dem Staat.
Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.