Avalon Peninsula

Nova Scotia | Kanada Ost/Zentral

Avalon Peninsula - eine außergewöhnliche private Halbinsel im malerischen Nova Scotia zu verkaufen

Diese traumhafte Halbinsel inmitten des Bras d‘ Or Lakes bietet alles, was man sich nur wünschen kann. Sandstrände, kristallklares Wasser sowie ein alter und gut durchmischter  z.T. 200 Jahre  alter Baumbestand von Nadel- und Laubwald .

Dies spricht für die gute Energie an diesem Ort sowie für die fruchtbare Erde. Auch findet sich ein grosses Feld mit Blueberrys, eine eigensinnige Beerensorte, die sich ihr Plätzchen unter dieser Sonne immer selbst aussucht.

Bei der Arbeit im Wald trifft man immer wieder auf Rehe.  Sogar Elche wurden gesichtet. Man findet auch Adlernester, Eich- und Streifenhörnchen, Füchse und noch vieles mehr.

Das Grundstueck ist nur wenige Minuten von der Zufahrt des weltberühmten Cabot Trails entfernt, welcher jedes Jahr rund 200‘000 Besucher in die Region lockt! Auch die einzige Single-Malt Whiskey Distillery in ganz Nordamerika ‘‘Glenora Distillery‘‘ ist in einer knappen Stunde zu erreichen.

Mit seinem leicht hügeligen bis flachenn Gelände bietet die Halbinsel wunderschöne und romantische Bauplätze am offenen Bras d’Or Lake an über 4,5 Kilometern Uferlinie.

Von Landknappheit kann in Nova Scotia nun wirklich nicht gesprochen werden, jedoch sind Grundstücke mit Wasserfront ohne direkte Hauptstrasse im Rücken immer schwieriger zu fairen Preisen zu bekommen.

Sydney mit seinen 30‘000 Einwohnern ist in ca. 80 Autominuten erreichbar, hier finden Sie unter Anderem Schulen, Krankenhäuser, eine Universität, Restaurants und viele Freizeitmöglichkeiten.
In der Sommerzeit laufen die grossen Kreuzfahrtschiffe der Welt wie z.B. die Aida oder die Queen Elisabeth II den Hafen in Sydney an. Die Gäste dieser Schiffe besichtigen meist das Naturschutzgebiet (Cape Breton Highland National Park) an der weltbekannten Küstenstraße, dem Cabot Trail und das historische Fortress Louisburg.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es  nicht nur in Sydney, sondern auch in Orangedale in 10 Minuten Entfernung und Whycocomagh in 25 Minuten Entfernung, wo die Kinder der Einheimischen zur Schule gehen, dies ist wichtig, da in dieser Gegend auch sehr viele Kanadier ganzjährig wohnen.  Das sonnenverwöhnte, europäisch anmutende Baddeck sowie Port Hawkesbury in der entgegengesetzen Richtung mit diversen, grossen Einkaufsmalls sind in ca. 40 Autominuten zu erreichen.

Die Halbinsel kann entweder parzelliert werden (Genehmigung fuer 33 Parzellen bereits vorhanden) oder sie koennen sich ihr eigenes, privates Inselreich schaffen.

V

Weitere Objekte

Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.