Cerralvo Island

Mexiko | Zentralamerika

Anfrage senden

  • Größe ca. 14.164 ha
  • Preis
    • USD 20.000.000
    • EUR 17.562.346
    • GBP 15.714.787
    • CAD 26.345.276
    • SEK 184.966.632
    • CHF 19.508.254
    • AUD 28.698.630
    • BRL 76.693.010
    • NZD 30.101.862
    • FJD 41.798.384
    • CNY 137.595.715
    • RUB 1.254.634.703
  • Lage Baja California, Sea of Cortez, nahe La Paz
  • Land/Staat Mexiko
  • Region Zentralamerika

Diese unbewohnte Privatinsel befindet sich an der Ostküste von Baja, im Golf von Kalifornien, etwa 96 km von der Stadt La Paz entfernt.

Cerralvo Island ist etwa 26 km lang und umfasst ca. eine Fläche von 141 Quadratkilometern. Wie die meisten der Baja Halbinseln besteht die Insel aus trockener Wüstenvegetation. Die Landschaft kennzeichnet eine Gebirgskette und Erhebungen von bis zu 700 m über Normal Null. Die Gebirgskette verläuft vom Norden in den Süden, von Ost nach West erstrecken sich Entwässerungskanäle hin zu den Buchten und Stränden entlang der See von Cortez und dem Cerralvo Kanal. Die Gebirgskette mit hohen Klippen und steilen Kliffs, die einen wunderschönen Blick über die See bieten, verläuft nahe der Ostküste. Die Westküste besteht aus abwechselnden Landspitzen mit den Entwässerungskanälen, die westlich an die Strände fließen.

Eine faszinierende Unterwasserwelt umgibt die Insel. Die See fällt auf der Kanalseite innerhalb eines Umkreises von etwa 1,6 Kilometern ca. 500 Meter tief ab und an der Ostküste fast 1,5 Kilometer, das ermöglicht die notwendigen Meeresströme und die Unterwasserumgebung für ausgiebiges Fischen. Die natürliche Umgebung der Cerralvo Island in einem der besten beständigsten Klimas der Welt ermöglicht die Errichtung eines exklusiven ökologischen Ferienressorts mit zahlreichen Wassersportarten, Segeln, Fischen, Tauchen und vielen Stränden zum Entspannen. Cerralvo Island ist so weitläufig, dass sie gleich mehrere Hütten beherbergen könnte. Es wurde eine Steigungsanalyse durchgeführt, um die Gebiete mit verhältnismäßig steiler Steigung und etwas flachere Gegenden zu kennzeichnen, die eine kologische Erschließung ermöglichen. Der südlichere Teil der Insel weist etwa auf einer Größe der Stadt La Paz das meiste Potential auf.

Die Erschließung von Cerralvo Island erfordert die Installation eines Energiekraftwerkes, einer Entsalzungsanlage für das Trinkwasser und einer Abwasseraufbereitungsanlage für Rückgewinnung und Wiederverwertung des behandelten Abwassers zur Bewässerung der Grünflächen. Solarenergie könnte ebenfalls in Erwägung gezogen werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Temperaturunterschiede des Wassers in einem Meereswärmekraftwerg für die Energiegewinnung zu nutzen. Die Insel weist ein beständiges frühlingshaftes Klima auf mit milden Nächten und sanften Brisen.

Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.