Tresco Island

Grossbritannien | Europa: Atlantik

Anfrage senden

Kakteen, Dattelpalmen, Aloen, Lilien und andere exotische Pflanzenarten säumen die Wege dieses Eilandes in den Isles of Scilly. Tresco Island verdankt dem Einfluss des Golfstroms ein subtropisches Klima, welches die Insel zur "Blumeninsel" macht. Autos und Hektik gibt es auf Tresco Island nicht, dafür reine Meeresluft, Wander- und Radwege, verträumte Strandbuchten mit sauberem Wasser, blumenbewachsenen Steinwällen zwischen landestypischen Cottages, kleine Shops, eine Kunstgalerie und die berühmten Abteigärten am alten Benediktinerkloster. In den Gärten ist eine einmalige Sammlung von Galionsfiguren zu sehen, die aus vor der Insel gesunkenen Schiffen stammen. Die Isles of Scilly sind berühmt für pompöse, violett-rote Sonnenuntergänge.

Richtpreis:
Die Preise beginnen bei GBP 60 pro Person pro Nacht für einen Aufenthalt im charmanten New Inn auf Bed & Breakfast-Basis. Die Cottages auf der Insel können auf wöchentlicher Basis gemietet werden – die Preise beginnen bei GBP 960 (für die traditionellen Cottages), GBP 1.800 (für die Flying Boat Cottages) und GBP 1.800 für die Sea Garden Cottages. Alle Preise sind abhängig von Saison und Aufenthaltsdauer. Für weitere Details kontaktieren Sie bitte ein Mitglied des Vladi Private Islands Travel Teams.

Lage:
Südwestliche Küste Cornwalls.

Unterkunft:
Komfortable Cottages im landestypischen Stil. Oder Sie wohnen im populären Inselhotel direkt am Strand. Die meisten der exklusiv eingerichteten Zimmer verfügen über Balkone oder Terrassen mit atemberaubendem Blick auf den Atlantik.

Verpflegung:
In den Cottages Selbstversorgung. Das Hotelrestaurant ist bekannt für seine hervorragende Küche.

Aktivitäten:
Tennis, Schwimmen im beheizten Pool, Crocket, Segeln, Tauchen, Windsurfen. Angelausflüge, Bootstouren zu den Nachbarinseln. Die umliegenden Isles of Scilly wie die Hauptinsel St. Mary's sind ebenso schön und besuchenswert wie Tresco. Das auf dem Festland liegende Örtchen Penzance ist ein Postkarten-Idyll: Im Hafen schaukeln bunte Fischerboote, alte Damen spielen Bowling an der Strandpromenade, unzählige Pubs laden ein. In Chysauster sind Reste eines keltischen Dorfes aus der Eisenzeit zu besichtigen. Heckengesäumte Landstraßen schlängeln sich durch Cornwalls kleine Dörfer; Granitfelsen, Klippen und das brausende Meer bilden einen rauhen Kontrast.

Reisezeit:
Ganzjährig möglich. Bevorzugte Reisezeit April bis Oktober.

Anreise:
Mit dem Auto oder mit der Bahn ab London nach Penzance in Cornwall. Transfer zur Insel in nur zwanzig Minuten mit dem Hubschrauber oder in zwei Stunden mit dem Boot.

Weitere Objekte

Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.