Waterford Castle Island

Irland | Europa: Atlantik

Anfrage senden

Im sonnenreichen Süden Irlands, inmitten des River Suir gelegen, dessen Uferlandschaften als "uririsch" üppig und grün bekannt sind, beherbergt die Insel Waterford ein Schlosshotel im Stil und Glanze des prächtigen viktorianischen Zeitalters. Entspannen Sie in imposantem Interieur, dezenter Atmosphäre und exquisitem, unaufdringlichem Service. Waterford Castle ist ein Hotel, das höchsten Ansprüchen genügt und eines der wenigen Deluxe-Hotels in Irlands Südosten. Es lädt ebenso zu erholsamen Urlaubstagen ein wie zu Konferenzen und Tagungen aller Art. Zum Schloss gehört der Waterford Golf- und Country-Club.

Richtpreis
Ab EUR 200-600 (inkl. irischem Frühstück).

Lage
Südostküste; zwischen den Regionen Wexford und Cork. 2 Autostunden bis Dublin.

Unterkunft
19 sehr geschmackvoll eingerichtete Deluxe-Zimmer mit wunderschöner Aussicht über die Insel.

Verpflegung
Die ausgezeichnete Hotelküche wird Sie verwöhnen.

Aktivitäten
Golf (18-Loch), Tontaubenschießen, Hochseefischen, Reiten, Bowling, Schwimmen im beheizten Pool, Fasanen- und Entenjagd (in der Saison), Polo. Shoppen in der ehemaligen Wikinger-Ortschaft Waterford, der ältesten Stadt Irlands. Traditionelle Fischerorte, palmengesäumte Strände und haushohe Rhododendron-Büsche entdecken Sie bei der Erkundung der Umgebung mit dem Mietwagen. Fahren Sie auf dem "Ring of Kerry", einer der schönsten Küstenpanoramastraßen Europas, oder durch die Region Tipperary, eine friedliche Hügellandschaft mit verschlafenen kleinen Ortschaften.

Reisezeit
Ganzjähriger Hotelbetrieb.

Anreise
Flug bis Dublin, Weiterflug bis Waterford, mit Taxi und Fähre zum Waterford Castle.

Weitere Objekte

Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.