Private Island News informiert

Breaking News

Wer wollte nicht immer schon einmal das Anwesen oder die Insel eines Prominenten besitzen, oder vielleicht doch erstmal mieten. Bei Vladi Private Islands geht beides, überzeugen Sie sich selbst!
Riskieren Sie auch gerne mal einen Blick auf die Inseln der Prominenten, es lohnt sich:
 Berühmte Besitzer von Inseln >>

Kim Kardashian und Kanye West verkaufen ihr Anwesen in Bel-Air

11790 SOUTHAMPTON Court - Bel-Air / Holmby Hills, California

Dieses private und beeindruckende Haus liegt hinter der prestigeträchtigen und bewachten Wohnanlage von Bel Air Crest am Ende einer ruhigen Sackgasse. Das architektonische Meisterwerk bietet einen Panoramablick auf die Berge, eine üppige Landschaft und einen übergroßen Pool und Spa. Dieses, mit 7 Schlafzimmern und 7 Badezimmern ausgestattete Haus hat wirklich alles...ein wahrer Traum.

This listing courtesy of Douglas Elliman

Photo credit mansion: Douglas Elliman Real Estate (Matthew Altman); Photo credits "Kanye West at the Vanity Fair kickoff part for the 2009 Tribeca Film Festival" & "Kim Kardashian at the 2009 Tribeca Film Festival for the premiere of Wonderful World" by David Shankbone, blog.shankbone.org licensed under a Creative Commons license: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/, images cropped

Berühmte Besitzer von Inseln

Privatinseln und Prominente: Sie scheinen ohne einander nicht auszukommen. Die wohl berühmtesten Inseleigentümer waren die Schauspiellegende Marlon Brando, der auf seinem geliebten Atoll Tetiaroa entspannte, und der griechische Reeder Aristoteles Onassis. Sein letzter Wunsch war es, auf seiner Insel Skorpios begraben zu werden. Obwohl – oder gerade weil – viele der erfolgsverwöhnten Celebritys in den Metropolen weltweit hofiert werden und zuhause sind, suchen sie auf ihrer eigenen oder der gemieteten Insel das geerdete Leben in und mit der Natur. Sie genießen den Luxus exquisiter Resorts und lassen sich in den gehobenen Insel-Spas verwöhnen. Doch das funktioniert nur, wenn diese im Einklang mit der Umwelt geführt werden und es möglich machen, die schnelle und künstliche Großstadtwelt für eine Weile zu vergessen. Einer „meiner“ Inselliebhaber sagte einmal: „Meine Insel ist die Apotheke meiner Seele.“ Die meisten Berühmtheiten, die etwas Abgeschiedenheit auf kleinen oder großen Eilanden suchen und sich unerkannt bewegen möchten, kommen aus dem Show-Business oder sind international bekannte Wirtschaftsgrößen.

Jörg Pilawa, Hunt Island, Nova Scotia, Kanada



Hunt Island ist im Besitz des bekannten TV-Moderators Jörg Pilawa. Die reizvolle Privatinsel in dem großen Ponhook Lake kann man für seinen Urlaub in Kanadas unvergleichlicher Natur mieten. Der See ist sowohl bei Touristen als auch Einheimischen äußerst beliebt und zeichnet sich durch seine zahlreichen Inseln und interessanten Küsten aus. Sein Wasser erreicht im Sommer Temperaturen von bis zu 23 °C. Daher eignet sich der See für alle möglichen Wassersportarten. Hunt Island ist mit einem dichten Mischwald bedeckt, und durch ihre Ruhe und Beschaulichkeit stellt die Insel den Inbegriff der Entspannung dar.

Weitere Informationen zur Vermietung von Hunt Island

 

 

Johnny Depp, Little Hall’s Pond Cay, Exumas, Bahamas



Sicherlich waren es die Dreharbeiten zu „Fluch der Karibik“, die Johnny Depp bewogen, ebendort nach einem einsamen und paradiesischen Rückzugsort zu suchen. Fündig wurde er in der Exuma-Inselkette auf den Bahamas: Little Hall’s Pond Cay verzauberte den Hollywood-Star mit üppiger Vegetation, sechs schneeweißen Stränden und einer von Palmen umgebenen Lagune. Nur ein kleiner Steg für seine Yacht verbindet die Insel mit der Außenwelt. Handyempfang? Fehlanzeige. Damit Little Hall’s Pond Cay das Juwel bleibt, in das sich der Schauspieler verliebt hat, schafft er bereits bei seinen Kindern ein Bewusstsein für den Naturschutz.

 

 

Brooke Shields, Emerald Island, New York, USA



Gediegen und altenglisch mutet es an in dem rustikalen Anwesen aus grauem Naturstein. Mehrere Kamine und aufwendige Holzverkleidungen schaffen ein behagliches Ambiente. Ein kleiner, von Bäumen gesäumter Privatdamm verbindet die Insel mit dem Ufer, doch sonst ist man auf den 3,5 Hektar ganz für sich. Brooke Shields lebte einige Jahre auf Emerald Island und genoss, umgeben von hohen Bäumen, die Abgeschiedenheit mitten im Chazy Lake, der zum wunderschönen Adirondacks Park gehört.

 

 

Sir Richard Branson, Necker Island, British Virgin Islands, Karibik



Necker Island, British Virgin Islands, Karibik Sir Richard Branson, der Gründer von Virgin Records, besitzt inzwischen von einer Airline bis zum privaten Raumschiff eigentlich alles, was man besitzen kann. Mit einer eigenen Karibikinsel, die er auch vermietet, hat er sein Virgin-Imperium vervollständigt: Dass das kleine Paradies zu den Virgin Islands gehört, versteht sich wohl von selbst.

Weitere Informationen zur Vermietung von Necker Island

 

 

Onassis Familie, Skorpios, Ionian Sea, Griechenland



Als der griechische Reeder und Milliardär Aristoteles Onassis am 20. Oktober 1968 Jackie Kennedy das Ja-Wort gab, schaute die ganze Welt auf Skorpios. Onassis liebte diesen Ort und verbrachte hier viel Zeit mit seiner Familie. Neben ihm liegen auch sein Sohn Alexander und Tochter Christina zwischen den sanften Hügeln der Insel begraben. Mit Athina als Erbin ist Skorpios im Familienbesitz geblieben.

 

 

Dietrich Mateschitz, Laucala, Fidschi



Jenseits der Nordost-Küste von Taveuni liegt Laucala mit seinem einzigartigen 5-Sterne-Resort. Die Betreiber verfolgen vom Interieur bis zur Küche eine ganzheitliche Philosophie im Einklang mit der exotischen Natur des Südpazifiks. Der Verleger Malcolm Forbes kaufte die Insel 1972 und fand hier auch seine letzte Ruhe. Heute ist Laucala im Besitz von Dietrich Mateschitz, dem Gründer von Red Bull.

Weitere Informationen zur Vermietung von Laucala Island

 

 

Charles Lindbergh und heute Familie Heidsieck, Île Illiec, Bretagne, Frankreich



Als er sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen wollte, erwarb der amerikanische Pilot Charles Lindbergh, dem die erste Alleinüberquerung des Atlantiks gelungen war, 1938 die Île Illiec zum fabelhaften Preis von 16 000 Dollar, was etwa einem Dollar pro Quadratmeter entsprach. Heute gehört das bretonische Schmuckstück der Familie Heidsieck.

 

 

Peter Munk, Jacklin Island, Ontario, Kanada



Seit mehr als 20 Jahren ist Jacklin Island im Besitz von Peter Munk, einem kanadischen Geschäftsmann, dem die weltweit größte Firma für Goldabbau gehört. Seine Insel in der Georgian Bay, die er liebevoll ein „Familienmitglied“ nennt, befindet sich in Nachbarschaft zu mehreren 10.000 Inseln mit charakteristischen Felsbuchten und Kalksteinklippen.

 

 

Diana Ross, Tiano, Raiatea Atoll, Society Islands, Französisch Polynesien



Viele Jahre lang war Tiano für Diana Ross eine zweite Heimat. Die Sängerin verbrachte in den 80er Jahren sogar ihre Flitterwochen hier. Eine Villa im polynesischen Stil und ein komfortables Gästehaus krönen das kleine Südseeparadies

David Copperfield, Musha Cay, Exumas, Bahamas



Wenn der Magier David Copperfield vom glitzernden Las Vegas genug hat, tauscht er es gegen das türkise Glitzern der Karibik rund um Musha Cay ein. Sein traumhafter Zweitwohnsitz in den südlichen Bahamas erstreckt sich über 60 Hektar und ist von drei kleineren Inseln eingerahmt, die absolute Privatsphäre garantieren – für jeden, der die Insel mieten will.

Weitere Informationen zur Vermietung von Musha Cay

Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.