Soneva Fushi

Malediven | Indischer Ozean & Afrika

Anfrage senden

Soneva Fushi ist eine 6-Sterne-Insel im „Robinson-Stil“. Sie ist mit 1,4 km Länge und 400 m Breite eine der größeren Malediveninseln, jedoch mit nur 62 Bungalows und Villen bebaut – aus der Luft und vom Wasser wirkt die Insel fast naturbelassen. Beim Bau wurden wenige Palmen gefällt, wenn möglich wurde lediglich umgepflanzt. Hinter den Bungalows beginnt ein fast undurchdringlicher Dschungel, der nur von einigen Wegen durchzogen wird.
Der naturnahe „Robinson-Stil“ findet sich auf der gesamten Insel: jeder Bungalow, jeder Trinkbecher, alles harmoniert und passt zusammen. Trotz der 6 Sterne gibt es keine Kleiderordnung. T-Shirt und Shorts sind vollkommen ausreichend, um im Restaurant zu speisen. Barfuß-Luxus ist das Motto. Überhaupt wirkt alles unaufdringlich: der Gast ist König, der Service diskret. Naturschutz wird auf Soneva Fushi ganz groß geschrieben. So wird mit Sonnenenergie Strom erzeugt und das gesamte verbrauchte Wasser wieder aufbereitet. Soneva Fushi wurde bereits mehrmals international als „Spa-Resort des Jahres“ ausgezeichnet.


Richtpreis
(abhängig von der Saison und Zimmerkategorie):
Ab USD 660-1.950 pro Nacht/Villa.

Preis für das Jungle Reserve auf Anfrage.

Sonderpreise verfügbar.

Lage
Insel Kunfunadhoo – mit dem Wasserflugzeug fliegt man vom Flughafen in nur 30 Minuten auf das Baa-Atoll.

Unterkunft
Alle Zimmer/Villen bieten Sicht auf das Meer und direkten Zugang zum Strand, ein großes Schlafzimmer mit Kingsize-Bett, Klimaanlage, Zimmerbar, Deckenventilator sowie viel Platz in den Schränken, ein offenes Badezimmer (Badewanne mit Dusche, Bademäntel, Föhn). Alle Bungalows verfügen über einen Safe sowie Telefon mit internationaler Durchwahl. Vor dem Zimmer der Villa gibt es eine private Sitzecke mit gemütlichen Polstern sowie zwei Liegen. Fernseher und Videorekorder stehen kostenlos zur Verfügung. Es gibt vier Kategorien für die Zimmer/Villen: Rehendi Room, Crusoe Villa, Soneva Fushi Villa, Residential Villa.

Das Soneva Fushi Jungle Reserve (1.710 qm; Photos in der Dia-Show) bietet absolute Ungestörtheit. Es besteht aus einer Villa am Strand mit einem großen Schlafzimmer und Wohnzimmer. Hinzu kommen ein Massagepavillon und Dampfbad, persönliches Fitness-Studio, privater Pool mit Wasserrutsche und Baumhaus.

Verpflegung
Die Küche ist absolut herausragend: vom perfekten Frühstücksbuffet bis zum Dinner (üblich sind 3 Vorspeisen zur Auswahl, 4 Hauptgerichte sowie 3 Nachspeisen).

Zweimal in der Woche gibt es Thai-, China- o. ä. Buffets, sonntags ist Barbecue-Abend. Natürlich kann man auch à la carte bestellen, und wer lieber auf dem Zimmer essen möchte: kein Problem. Auch ein Barbecue mit privatem Koch und Kellner ist natürlich möglich. Lassen Sie Ihr Dinner auf eine unbewohnte Insel oder die Sandbank verlegen - dort können Sie romantisch im Sonnenuntergang speisen.

Aktivitäten
Auf der Insel gibt es einen Süßwasserpool, einen Tennisplatz, ein Volleyballfeld und eine voll ausgestattete Wassersportbasis mit Windsurfern und Segelkatamaranen; außerdem ein nach modernsten Erkenntnissen ausgestattetes und von hervorragenden Fachkräften geführtes Spa.

Reisezeit
Die Malediven sind ein Ganzjahresreiseziel. Beliebteste Reisezeit sind die Monate November bis April: Der Nordwest-Monsun bringt die Trockenzeit mit wenig Wind und beschert Sonnenhungrigen ein paar Extra-Sonnenstunden pro Tag. Von Mai bis Oktober herrscht Südwest-Monsun, der Himmel ist öfter bedeckt, die Luftfeuchtigkeit höher und Regenfälle sind häufiger.

Anreise
Wer per Flugzeug anreist, landet auf dem Malé International Airport. Der Transport vom Flughafen zum nahegelegenen Resort findet meist mit den traditionellen Booten (Dhoni) oder mit Speedbooten statt. Die Inseln werden mit Wasserflugzeugen angesteuert. Verbindungen zwischen den Atollen bietet der Maldives Air Service an.

Tipp
Am letzten Tag sollte man seine gesamte Wäsche in den Koffer legen und dem Service übergeben. Alles wird gewaschen, gebügelt und der Koffer ordentlich gepackt.

Fly with Emirates Fliegen Sie mit Emirates und genießen Sie in jeder Flugklasse den höchsten Standard hinsichtlich Komfort, Service und Einrichtungen.
Mit dem preisgekrönten Service des Bordpersonals und einer der jüngsten, modernsten Flotten verfolgt Emirates nur ein Ziel: Ihre Reise so komfortabel und erholsam zu gestalten wie möglich.

Weitere Objekte

Kontakt

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter mit Informationen rund um die Welt der Privatinseln erhalten. Falls Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich in jedem Newsletter am Ende abmelden.